pixafe mobile

pixafe mobile CE 2.0

Bildbetrachter für Profi-Fotografen mit EXIF-Unterstützung

pixafe mobile arbeitet als Bildbetrachter und Verwalter auf dem Handheld. Die Software liest Bilddaten im JPEG-Format. Für Profis interessant: pixafe mobile wertet EXIF-Daten von Fotos aus. So hat man mit einem Klick alle wichtigen Informationen zu einem Bild wie Aufnahmedatum und Uhrzeit, Blende, Kameramodell oder Fokuseinstellungen zur Hand. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

pixafe mobile arbeitet als Bildbetrachter und Verwalter auf dem Handheld. Die Software liest Bilddaten im JPEG-Format. Für Profis interessant: pixafe mobile wertet EXIF-Daten von Fotos aus. So hat man mit einem Klick alle wichtigen Informationen zu einem Bild wie Aufnahmedatum und Uhrzeit, Blende, Kameramodell oder Fokuseinstellungen zur Hand.

In der als Leuchtpult bezeichneten Vorschau-Ansicht präsentiert pixafe mobile neun Fotos in einer kleinen Voransicht. Einzelne Bilder bringt die Software wahlweise bildschirmfüllend oder mit der Zoom-Funktion im Detail auf das Display. Jedes Foto versieht man beliebig mit einem Kommentar und übernimmt diese Anmerkungen per Auswahlliste für mehrere Bilder. Eingegebene Foto-Beschriftungen exportiert die Software für Archivierungszwecke als XML-Datei.

Fazitpixafe mobile richtet sich vor allem an versierte Hobbyknipser und professionelle Fotografen. Dank EXIF-Unterstützung und umfangreicher Kommentarfunktionen eignet sich der Bildbetrachter auch als praktischer Bildarchivar für unterwegs.

Änderungen

  • Die angebote Version unterstützt beliebige Auflösungen. Zudem ist die Performance optimiert.

pixafe mobile unterstützt die folgenden Formate

JPEG, EXIF, XML
pixafe mobile

Download

pixafe mobile CE 2.0

Nutzer-Kommentare zu pixafe mobile

  • xalex

    von xalex

    "Test in PocketPC Magazin"

    Einen Testbericht findet man auch im aktuellen PocketPC Magazin unter http://www.pixafe.com/images/Testbericht_pixafeMob... Mehr.

    Getestet am 20. Juli 2007